FAQ

Hier werden häufig gestellte Fragen zu den SWISS BAR AWARDS beantwortet.

Was sind die SWISS BAR AWARDS?

Mit den SWISS BAR AWARDS werden seit 2003 alljährlich die besten Barkeeper (m/w) und angesagte Bars ausgezeichnet. Die Awards gelten in der Barszene als die renommiertesten Auszeichnungen der Schweiz und werden in sieben Kategorien verliehen.

Kann ich mich auch in mehreren Kategorien bewerben?

Ja, wenn du die jeweiligen Teilnahmebedingungen erfüllst, kannst du dich auch in mehreren Kategorien bewerben.

Wer kann sich für einen Award bewerben?

Die Bewerbung steht sämtlichen Bars und Barkeepern (m/w) der Schweiz offen. Die Kriterien für eine Teilnahme sind je Kategorie unterschiedlich. Details zu den einzelnen Kategorien erfährst du auf der Awards-Seite.

Kann ich auch nur eine Empfehlung abgeben?

Wenn du dich nicht selbst bewerben möchtest, hast du die Möglichkeit, einen Tipp für einen anderen Barkeeper (m/w) oder eine Bar abzugeben. Klicke dazu auf der Seite der entsprechenden Kategorie auf «Jetzt bewerben» und anschliessend auf «Empfehlung abgeben».

Ist die Teilnahme kostenlos?

Ja, die Teilnahme an den SWISS BAR AWARDS ist kostenlos! Es gibt keine Registrations- oder Teilnahmegebühren.

Was bringt mir die Teilnahme?

Mit der Teilnahme hast du die Möglichkeit, dich als Barkeeper (m/w) oder Lokal der ganzen Schweizer Bar- und Gastroszene zu präsentieren und dein Können unter Beweis zu stellen. Als Bar hast du die einzigartige Chance, dein Lokal im Scheinwerferlicht der ganzen Szene zu präsentieren. Alle Nominierten der Shortlist werden zudem zur grossen Award Night eingeladen.

Was kann ich gewinnen?

Einen wunderschönen Award! Neben Ruhm, Ehre und viel Publicity in der Bar- und Gastroszene erhältst du als Award-Gewinner ein Portrait im Fachmagazin BAR NEWS sowie ein persönliches Fotoshooting. Als Barkeeper of the year winkt dir zudem ein Städtetrip nach London im Wert von CHF 2'000.-

Was muss ich machen, um mich zu bewerben?

Nicht viel. Entscheide dich für die zutreffende Award-Kategorie und fülle dort bis spätestens 30. April das Online-Bewerbungsformular aus. Am 26. Mai erfährst du, ob du oder deine Bar es auf die Longlist geschafft haben.

Ich bin noch unschlüssig, soll ich wirklich teilnehmen?

Ja, auf jeden Fall! Nutze die Chance, dich oder dein Lokal kostenlos der ganzen Schweiz zu präsentieren und damit nachhaltig auf dich aufmerksam zu machen. 

Wie ist der Ablauf?

Den genauen Ablauf pro Kategorie findest du auf den Detailseiten der Award-Kategorien. Folgende Termine sind zu beachten:

  • 30. April: Bewerbungsschluss
  • 26. Mai: Veröffentlichung der Longlist
  • 22. Juni: Qualifikation (nur für Barkeeper of the year und Best Barkeeper Talent)
  • 6. Juli: Veröffentlichung der Shortlist
  • 15. September: Award Night mit Award-Verleihung
     

Wie erfolgt die Jurierung?

Je nach Kategorie gelten unterschiedliche Bewertungskriterien. Eine hochkarätige Fachjury evaluiert, prüft und testet von April bis September Barkeeper und Barbetriebe. Das unabhängige Jury-Team setzt sich aus über 20 Mitgliedern zusammen.

Wann werden die Awards verliehen?

Die SWISS BAR AWARDS 2021 werden an der Award Night vom 15. September 2021, in Zürich verliehen. Die Award Verleihung wird von SRF-Moderatorin Fabienne Bamert moderiert.